Eigenständig werden

Seit mehreren Jahren arbeitet unsere Schule an diesem Schwerpunkt.

Das Projekt, das vom Institut für Suchtprävention des Fond Soziales Wien in Kooperation mit dem Pädagogischen Instituts der Stadt Wien angeboten wird, ist ein Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention in der Volksschule.

"EIGENSTÄNDIG WERDEN" stellt die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes in den Mittelpunkt. Für diese Entwicklung wichtig sind Lebenskompetenzen wie Mut, Einfühlungsvermögen, Selbstwahrnehmung, Selbstbewusstsein, Achtsamkeit im Umgang mit anderen und der Umwelt, ...

Um diese Ziele zu erreichen wird in diesem Projekt der Fokus auf vier Bereiche gelegt:

* Selbstwahrnehmung und Ich-Stabilität

* Kommunikation

* Umgang mit Stress und negativen Gefühlen

* Kreatives Problemlösen

 

In einer gemeinsamen Ausbildung wurden alle Lehrer/innen und Erzieher/innen durch kompetente Trainerinnen des Instituts auf dieses Projekt vorbereitet und es wurde uns das Zertifikat dafür verliehen.

Unser Team will gemeinsam mit den Eltern diese vier Schwerpunkte intensiv in den Unterricht integrieren. Wir wollen Bedingungen schaffen, die diese neue Form des miteinander Lernens und Lebens ermöglichen.