Buchstabentag 1b

Reanimationsworkshop 3b

Frau Dr. Trallala - die klingende Musikambulanz

Frau Dr. Trallala besuchte uns beim Faschingsfest mit ihrer klingenden Musikambulanz! Schließlich müssen auch Instrumente regelmäßig zur Gesundenuntersuchung. 

Unsere 1a feiert 100 Tage Schule!

100 Tage Schule - das ist ein Grund zum Feiern! Das dachte sich auch die 1a und so gab es am 18.2. ein großes Fest mit vielen Stationen: 

Turm bauen mit 100 Plastikbechern - 100er Rennen - Klassenmonster mit 100 Augen herstellen - Tempelhüpfen bis 100 - 100 Dinge abzählen - 100 Punkte Bild malen - Lego bauen mit 100 Steinen - ... 

 

VS zu Gast in der AHS

Wir durften bei Versuchen mit Trockeneis (gefrorenes CO2 - minus 80 Grad!) zuschauen und staunen.

Trockeneis kann nämlich Feuer löschen, quietschen, Nebel und Seifenblasen machen.

Wow! Danke für die Einladung!

Der Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns

Ein musikalischer Spaß zum Mitmachen und Mitsingen!

Lesung: Circus Domani von Wolfram Secco

Toll, dass so viele Kinder mitspielen durften!

 

Vorlesenachmittag im Tagesheim mit Erich Schleyer

Forschen und Experimentieren

Um dem natürlichen Forschungsdrang von Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden, können Kinder aller Klassen, in unterschiedlichen Bereichen (Kräfte, Trägheit, Dichte, Luft, Erde, Elektrizität, ...) naturwissenschaftliche Fragestellungen entwickeln, diskutieren, überprüfen, auswerten und dokumentieren. Zum bereits bestehenden forschend-entdeckendem Lernen im Regelunterricht gibt es ein Zusatzangebot am Nachmittag, bei dem fleißig geforscht und experimentiert wird:

Fallschirme basteln - Chemie in der Küche - Wir untersuchen Erde - Knete selbst herstellen - Papierfliegerwettbewerb - ...

Glücksstunde

In der "Glücksstunde" – einem Zusatzangebot am Nachmittag – haben Kinder aller Klassen die Möglichkeit, an ihrem ganz persönlichen Glück zu arbeiten und ihre Persönlichkeit zu stärken. Dies passiert auf vielfältige Weise, sei es durch das Philosophieren über verschiedenste Themen, durch das gemeinsame Lesen von Kinderbüchern, durch Übungen wie die „Glücksdusche“ uvm. Dabei sollen die Kinder spielerisch entdecken, dass Glück vor allem von der eigenen Einstellung abhängt.

 
 

Krippenausstellung

Günther Jiresch besuchte uns mit einigen seiner ganz verschieden ausgestatteten Krippen. Die Kinder konnten schauen, staunen und sich Informationen über die verschiedenen Krippen und die Arbeit eines Holzschnitzers mitnehmen. Und darüber hinaus gab es Weihnachtsgeschichten.

 

Experimente der 2a an der Hundertertafel mit dem Einmaleins verknüpft

Wie viele verschiedene Ergebniszahlen hat das Kleine Einmaleins?

TÜV AUSTRIA

Die Initiative TÜV AUSTRIA Kids weckte das Interesse an Technik bei den SchülerInnen der 4.Klassen.

Dieser  tolle zweistündige gratis Workshop leitete den Bau eines Stromprüfgerätes an. Der handlungsorientierte Unterricht fand großen Anklang!

Besuch von einem Ritter

Zum Thema "Ritter und Burgen im Mittelalter" besuchte uns (4B) tatsächlich ein Ritter! Wir waren fasziniert von der 30kg schweren Rüstung aus dem 14. Jahrhundert und lauschten interessiert allen spannenden Erzählung.

 
 

Karli, der Kanalarbeiter

Im Oktober besuchte Karli, der Kanalarbeiter die ersten und zweiten Klassen. Das Angebot von Wien Kanal informierte die Kinder auf spielerische Weise über den Wasserkreislauf (mit Hilfe von Tim und Trixi Tropf)  und die Kanalisation. Die Kinder erfuhren dabei Interessantes über die Wiener Kanalisation und den richtigen Umgang mit Sanitäranlagen. Wichtigste Botschaft: Die Toilette ist kein Mistkübel! Karli brachte zur näheren Erläuterung sogar ein mobiles WC mit und zog die Kinder mittels Zauberkünste in seinen Bann.  Diese Unterrichtseinheit war lustbetont und unterhaltsam und fand bei SchülerInnen und Lehrkräften großen Anklang.

Sonnenfinsternis

Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen unserer Volksschule konnten bei wolkenlosem Himmel die partielle Sonnenfinsternis beobachten. Die 63-prozentige Verdunkelung konnte von unserer Dachterrasse mit genügend Schutzbrillen betrachtet werden. Ein unvergessliches Erlebnis für unsere Kinder!

Bibel

Im Jänner beschäftigten die 3. Klassen sich ausgiebig mit dem Thema "Die Bibel, das Buch der Bücher- ein Buch für unser Leben". Dazu fand ein Gottesdienst mit Pfarrer Norbert in unserer Schulkapelle statt.  Anschließend konnten die SchülerInnen an verschiedenen Stationen ihr Wissen erweitern. Ein großartiger Vormittag!

 

Erste-Hilfe-Kurs der 2b

Leseprojekt der 4b: Pipi findet einen Spunk

Avenidas

 

 

Frühling

 

 

 

Kamelrennen- Mathematik einmal anders!

 

 

Osterbasteln

 
 

 

 

Tastaturschreiben

Schreiben lernen, wie es die Großen meist gar nicht können.

Blockflötenensemble

Eine Musikstunde zum Staunen für die 3. Klassen:
So viele verschiedene Blockflöten gibt es!
Und sie klingen auch alle so verschieden!

Buchstabentag Aa

hören, lesen, suchen, schmecken, kleben, stempeln, formen, schreiben, nachspuren, ....

 

Hurra wir können lesen!

 

Jeden Mittwoch veranstalteten die beiden ersten Klassen einen Buchstabentag um das ABC lustbetont und mit allen Sinnen zu begreifen. Die Kinder arbeiteten eifrig und erledigten  Station um Station. Sie lernten Lesen mit Hilfe des Lehrbuchs Lilo und dem dazugehörigen Computerprogramm, sie bastelten, spielten jede Menge Lernspiele, befassten sich mit unterschiedlichsten Lernmaterialien,   legten Buchstaben aus Plastilin nach und erfreuten sich auch an den Essstationen. Schade, dass nun alle Buchstabentage schon vorbei sind! Ein großes Dankeschön gilt natürlich auch allen fleißigen HelferInnen.

Tierbesuch

Heute war eine Schildkröte zu Besuch!
Nun sind alle Kinder der 2a "Schildkröten-
experten".