DIE MUSIKSCHULE DER NEULANDSCHULE LAAERBERG


Die Möglichkeit ein Instrument lernen zu können, gibt es eigentlich schon einige Jahrzehnte an der Neulandschule. Die Auswahl an Instrumenten war aber am Anfang auf Blockflöte, Klavier beschränkt und diese wurden privat unterrichtet.  Vor ca. 12 Jahren wurde die Koordination des Instrumentalunterrichtes von der Neulandschule übernommen und die Instrumentallehrer angestellt. Das musikalische Angebot erweiterte sich im Laufe der Jahre auf Klavier, Keyboard, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Geige sowie musikalische Früherziehung. Die Nachfrage ist in letzter Zeit enorm gestiegen, sodass derzeit 156 Schüler von 8 Lehrern und Lehrerinnen unterrichtet werden.

Unser Angebot richtet sich an alle musikinteressierten Schüler unserer Schule, die sich mit einem Instrument auseinandersetzen wollen. Dabei soll die Freude und der Spass am Musizieren im Vordergrund stehen und die Musik auch einen Ausgleich zum Alltag bilden. Das Erlernte kann an den Klassenabenden und dem Musikschulkonzert einem Publikum präsentiert werden.