» Freie Tage & Ferien im Schuljahr 2016/17

» Unterrichtsmaterialien 2016/17 | 1. - 4. Klassen

» LehrerInnenliste 2015/16 (mit Sprechstunden usw.)

» VWA-Anleitungen (Beistrich-, Zitierregeln usw.)

Tolles Sommerfest 2016

Bei traumhaftem Wetter fand auch heuer wieder unser Sommerfest statt. In gelungener Kooperation der Schule und des Elternvereins zauberten die Verantwortlichen und zahlreichen HelferInnen (Eltern, LehrerInnen, ErzieherInnen, SchülerInnen, Küchen- und Hauspersonal) für die weit über 2000 Gäste eine Veranstaltung auf unser Grüngelände, die stimmungsmäßig den Vergleich mit dem parallel laufenden Donauinselfest nicht zu scheuen brauchte. Ob Gastronomie, das Showprogramm auf der Open-Air-Summerstage, oder das Abschlussfeuerwerk - die Gäste waren rundum zufrieden und begeistert!

Filmprojekt "Ein märchenhafter Kriminalfall"

Der Film » "Ein märchenhafter Kriminalfall" entstand im Zuge der unverbindlichen Übung Bühnenspiel unter der Leitung von Julia Koudelka als Höhepunkt des heurigen Theater- jahres. Mit viel Kreativität und Einfallsreichtum überlegten sich die SchülerInnen die Handlung selbst, schrieben beim Drehbuch tatkräftig mit und waren auch bei den Dreharbeiten mit sehr viel Engagement und Freude dabei. Die DarstellerInnen sind: Marie Berger, Beyza Can, Melis Erol, Emma Handler, Anna Hofmann, Eric Linde, Connor Muir, Helswind Pernauer, Luna Plessl, Florentina Riegler, Chiara Scholz, Maximilian Steurer und Christina Vasiljevic.

Kommunikation mit Pferden

Auf Initiative von Prof. Reichert konnten sich zu Sommer- beginn, am 21. Juni, SchülerInnen aller Schulstufen in unserem Gartengelände in der Kommunikation mit einer für Pferde verständlichen Körpersprache üben. Die Arbeit mit den Pferden macht bewusst, dass man durch kleine Gesten oft einen besseren Umgang mit den Tieren erreicht. Vielen Dank an Frau Mag. Valentina Müller, die ihre beiden Pferde zur Verfügung gestellt und dieses Erlebnis ermöglicht hat. » Gallery

Römisches Kochen mit der 5AB

In der Lateingruppe der 5AB war in den letzten Wochen das römische Alltagsleben Thema. Erziehung, Gladiatorenspiele, Bade- und Wohnkultur kamen ebenso zur Sprache wie die „Schimpf-Kultur“ und das Essen. Um einen authentischen Eindruck zu bekommen, haben wir nach Rezepten des einzigen erhaltenen römischen Kochbuchs von Apicius selber gekocht, und das Ergebnis natürlich auch verkostet: z.B. Huhn mit Dille und Datteln, Karotten, Zucchini und warme Milchbrötchen mit Honig und – wie es sich für „echte Römer/innen“ gehört – Pfeffer. » Gallery

Tolle Ergebnisse beim 10. CAD-Modellier-Wettbewerb

Im heurigen Schuljahr 2015/16 nahmen auch viele Schülerinnen und Schüler am Geometrie CAD-Modellier- wettbewerb unter der Leitung vom Prof. Andreas Marchart teil. Am Computer wurden dreidimensionale Modelle zum Thema „Ab ins Bad“ konstruiert. In den vierten Klassen, in denen das Fach Geometrisches Zeichnen im dritten und vierten Jahrgang noch mit jeweils zwei Wochenstunden unterrichtet wurde, gab es große Erfolge zu feiern! Aus ihren Urlaubserinnerungen haben Thomas Tretton, Pascal Scherbaum und Simon Hofmann (alle 4C) im Team die Idee geboren, eine Szene am Meer zu kreieren. Zuerst wurden (in separaten SketchUp-Dateien) Einzelteile wie z. B. ein Boot, ein Leuchtturm oder der Strand modelliert, um sie dann am Ende zu einer ganz großen Szene zusammenzufügen. Das Team hat Wienweit den 3. Platz erreicht! Viola-Maria Vrabl aus der 4B hat mit ihrer Idee „Ba(l)d Ihr Paradies - ein Luxus-Badezimmer“  Wienweit den 2. Platz erreicht. Ihre Einsendung wird damit auch bei der österreichweiten Wertung des CAD-Wettbewerb teilnehmen. Viola-Marias Idee war, den Weg vom Schlafzimmer zum Badezimmer darzustellen. Denn dieser Weg ist für viele Menschen der erste, den sie nach dem Aufstehen gehen. Herzliche Gratulation den hervorragend Plazierten! » Gallery

Toller Erfolg unserer Fußballmädchen

Was für ein Montag! Endlich in stärkster Besetzung ange- treten, wurden die Mädchen der Neulandschule (Sara, Anna R., Isabella, Clara, Sabrina, Anna, Meli, Kathi, Mavie, Doris) ihrer Favoritenrolle gerecht und dominierten die gegner- ischen Teams nach belieben. Neben unseren Topscorerinnen Mavie (9 Tore!) und Meli (5 Tore) trugen sich auch Anna R., Clara und Anna K. in die Torschützenliste ein. Herzlich begrüßen dürfen wir nun unsere neue Torfrau Sara, an der viele Gegenspielerinnen scheiterten. Unsere Mädchen belegten nun den erfreulichen achten Platz von Wien!! Vielleicht schaffen das die Burschen ja auch einmal…Herzliche Gratulation! » Gallery

Sportwoche der 6AB in Zell am See

Die 6AB verbrachte fünf sportliche Tage in Zell am See. Das reichliche Sportangebot im Club Kitzsteinhorn und in der Nähe am See wurde dabei intensiv genutzt. Die Kids fühlten sich wohl und einige von ihnen sprangen sogar in den kalten Zeller See... » Gallery

Into The Wild Woods

Das Oberstufenmodul „Into The Wild Woods - Leben im Hinterland“ fand von Fronleichnam 26. bis 29. Mai  statt. Im nördlichen Waldviertel (Gemeinden Bad Großpertholz und St. Martin, Bez. Gmünd) leben gastfreundliche und hilfsbereite Leute, die unseren SchülerInnen  Kulturtechniken wie Brotbacken mit Natursauerteig, Grasrechen, Sensenmähen, Fischen, Jagen, Holzfällen, Imkern, Melken, Papierschöpfen und den Umgang mit den (Nutz-)Tieren näherbrachten. Es ist schwierig, die erlebnisreiche, arbeitsintensive, wunderschöne Zeit in Worte zu fassen. Sowohl die Eindrücke als auch das Interesse waren bei den SchülerInnen und der Bevölkerung sehr stark. Die dort lebenden Leute wie auch wir werden jedenfalls noch lange an die schönen Begegnungen zurück- denken. Mit von der Partie waren: Viktoria Janker, Simon Neuhold, Christian Kieweg, Paul Kainz, Lisa Prevedel, Isabella Winterer und Stella Pichler mit Sonja Pistauer (Erzieherin) und Michael Reichert (Lehrer & Leiter) » Gallery

Pfingstfrühstück der Oberstufe

Immer am Freitag vor allen heiligen Zeiten (Weihnachten, Ostern, Pfingsten) findet ein Frühstück für die Oberstufe in einem unserer Speisesäle statt. Das Pfingstfrühstück war ein guter Start für den Tag und in die Ferien. Weitere Bilder hängen am Board der Oberstufenbetreuung. » Gallery

Erste Klassenabende unserer Musikschule

Im März fanden bei regem Interesse der Eltern die ersten Klassenabende dieses Schuljahres unserer Musikschule statt.
08. März:
Klassenabend Für KLAVIER & BLOCKFLÖTE mit Mag. Stefanie NOVOTNY. Die Kinder spielten solistisch, im Duo oder gemeinsam mit ihrer Lehrerin Stücke von Bach, Mozart, Offenbach und bekannte Volks- und Kinderlieder.
10. März: Klassenabend für KLAVIER mit Mag. Hyejin SON. Die Kinder spielten Improvisationen zeitgenössischer Musik und auch kleine Eigenkompositionen in C-Dur.

Europäischer Computerführerschein

Auf Grund zahlreicher Anfragen von Eltern hat unser Informa- tikspezialist, Prof. Resetarits die wichtigsten Infos zum Thema » Europ. Computerführerschein zusammengefasst.

125 Jahre Kunsthistorisches Museum Wien

Das » Kunsthistorische Museum an der Wiener Ringstraße wurde aus diversen Kunstsammlungen der Habsburger aufgebaut und 1891 unter Kaiser Franz Josef eröffnet. Es zählt zu den größten und bedeutendsten Museen der Welt, präsentiert zahlreiche » weltberühmte Werke und wird jährlich von über 1 Million  Menschen besucht. Zum 125-jährigen Jubiläum bietet das KHM für kunst- interessierte Jugendliche bis 25 Jahre nun die günstige » Jahreskarte U25.

Ausgelassene Faschingsfeier an der AHS

Wie jedes Jahr fand auch heuer am Nachmittag des Faschingsdienstags die traditionelle, vom Tagesheim organi- sierte Faschingsfeier statt. Dazu wurde der gesamte AHS- Bereich zum Veranstaltungsareal umgestaltet. In der Sport- halle, den Klassenräumen, Speisesälen, Freizeiträumen und Gängen wurde verkleidet, geschminkt, gefeiert, gespielt, getanzt, gegessen und getrunken. Ob Unterstufen-, OberstufenschülerInnen oder ErzieherInnen, alle hatte großen Spaß und verbrachten gemeinsam einige ausgelassene Stunden. Die Fotos in unserer » Gallery sagen mehr als tausend Worte....

Höchste Sportauszeichnung Wiens 2015 für unsere AHS

Wie schon im Vorjahr hat unsere AHS Neulandschule Laaer- berg auch heuer die höchste Sportauszeichnung für Gymnasien in Wien erhalten. Die Urkunde für das Sportgüte- siegel in Gold, das Schulen für herausragende Leistungen beim Engagement für den Schulsport verliehen wird, wurde der NLS-Delegation (Dir. Werner Vogel und Dr. Thiemo Fritsch) im Ministerium für Bildung und Frauen von Ministerin Gabriele Heinisch-Hosek persönlich überreicht. Wir gratulieren und danken allen KollegInnen, die dazu beigetragen haben!

Besuch der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft

Hofrätin Mag. Ilse-Maria Vrabl-Sanda, leitende Staatsanwältin der WKStA, gab einigen interessierten Schülerinnen und Schülern der Oberstufe eine fesselnde Einführung in die Funktionen und Zuständigkeiten der WKStA. Davor gab es noch einen Crashkurs in politischer Bildung zum Thema Gewaltentrennung, also über die Verteilung der Staatsgewalt auf mehrere Staatsorgane zum Zwecke der Machtbegrenzung und der Sicherung von Freiheit und Gleichheit. Sowohl die Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption als auch das Setzen von präventiven Maßnahmen (Stichwort Abschreckung) stellen einen außerordentlich wichtigen Beitrag zur Pflege und Entwicklung demokratischer Rechte und Pflichten dar. » Gallery

Jugendtagung des Wr. Jugendrotkreuzes

Alena Bischinger und Sofia Thirring aus unserer 6A, nahmen an der JUROK 2015 (Jugendtagung des Wiener Jugend- rotkreuzes) teil. Gemeinsam mit 20 Jugendlichen aus Wien waren sie drei Tage lang bei  interaktiven Workshops zum Thema „Solidarität - Gemeinsam mehr!“ dabei. » Gallery

Aktuelle Bildungsreform mit Neuer Oberstufe (NOST)

Die aktuelle Bildungsreform aus dem Bundesministerium für Bildung und Frauen bringt auch fundamentale Veränder- ungen in der Oberstufe der AHS, die allerdings an unserer Schule nicht so gravierend ausfallen werden, da wir das damit verbundene Modulsystem (MOST) schon seit 2013/14 freiwillig praktizieren. Einen ersten Überblick gibt es unter » NOST

Künstlerische Klassenraumgestaltung

In einem dreitägigen Projekt malten die SchülerInnen der Oberstufe mit großer Begeisterung Bilder von selbst ausgewählten Künstlern an eine Wand in ihrer Klasse und auf unterschiedliche mobile Bildträger und übernahmen für dieses Schuljahr auch deren Namen, wie z.B. Paul Klee- Klasse, Franz Marc-Klasse usw. Mit speziellen, von literarisch begabten SchülerInnen verfassten und im Rahmen der großen Abschlusspräsentation vorgetragenen Texten zu den jeweiligen Künstlern, sowie dem Zeitgeist bzw. der Mode entsprechenden musikalischen, tänzerischen und kulina- rischen Darbietungen, wurde dem Projekt der Charakter eines Gesamt-Kunstwerkes verliehen » Gallery

Exkursion zum Urgeschichtlichen Museum MAMUZ

Die Klassen 2ABC besuchten unter der Leitung ihrer GeschichtelehrerInnen das Urgeschichtliche (Freilicht-) Museum » MAMUZ in Asparn/Zaya. In der über 2-stündigen Führung machten die faszinierten SchülerInnen eine Zeitreise von der Steinzeit bis in die Eisenzeit und brachten sich beim Speerwerfen, Feuermachen usw. auch selbst aktiv ein.

Erfolgreiches Sozialprojekt - Spenden für Flüchtlinge

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation in Österreich sammelten unsere SchülerInnen auf Initiative von Prof. Monika Bernasek und mit tatkräftiger Unterstützung von Prof. Thiemo Fritsch und Feri Janoska Schulmaterial, Spielsachen und warme Kleidung für Flüchtlinge. Allen voran die 6A, die das Thema „Flucht nach Europa“ auch im Religionsunterricht behandelte, zeigte dabei großes Engagement. Die Sachspenden wurden über den Kontakt zu einer Wiener Pfarre direkt in das Flüchtlingslager Traiskirchen und über Feri Janoska in den Grenzort Nickelsdorf im Burgenland gebracht. Vielen herzlichen Dank für die Hilfsbereitschaft!

T-Shirts der Neulandschule nun bequem Online bestellen!

Ab sofort können T-Shirts der Neulandschule (mit Logo) bei » Schoolwear in vielen Farben und Größen bequem online bestellt und bezahlt werden. Geliefert wird an die Schule.

» Die Zitrone
Ein wundersames Haus-und Heilmittel

» Das Kolosseum in Rom
Technische Spitzenleistung in der Antike

Simon's Cat | Episode » Snow Cat

Simon's Cat | Episode » Fetch