Schulprofil

Die Neulandschulen sind katholische Privatschulen mit Öffentlichkeitsrecht, gegründet und geführt von engagierten Christen.

Ursprünglich als Schulsiedlung (mit Internat) angelegt, wo der Alltag durch die enge Gemeinschaft von Schülern, Erziehern und Lehrern geprägt war, öffnete sich die Neulandschule den jeweils neuen Notwendigkeiten und Möglichkeiten im Dienst an den Kindern und Jugendlichen.

Was wir wollen:

Die Mitarbeiter der Neulandschulen möchten in Zusammenarbeit mit den Eltern jedem einzelnen Kind die bestmöglichen Chancen für eine schöne und erfolgreiche Schulzeit eröffnen.

Unser Angebot:

Kindergarten – Volksschule – Neue Mittelschule – Gymnasium/Realgymnasium

Alle Einrichtungen mit Tagesheim

Unsere Grundanliegen:

  • Ganzheitliches Arbeiten in Schule und Tagesheim
  • Gediegene Wissensvermittlung
  • Einsatz zeitgemäßer Lern- und Unterrichtsformen
  • Förderung von Begabungen und Interessen
  • Wecken von Freude an Leistung und Können
  • Schaffen von Entfaltungsmöglichkeiten im Lebensraum Schule
  • Förderung der musisch-kreativen Kräfte
  • Leben und Lernen in Gemeinschaft

Erfahren und Erleben christlicher Werte