SCHULLEBEN

Galerie im Wasserturm

Sicherheitspädagogischer Tag

Unsere Weihnachtskrippen

 

Eurokidstour

Messe Schulbeginn

Lesung

 
 

Ostermarkt

 
 
 

Faschingsfest

Unser Faschingsfest am 26.1.2016

Theatergruppe „Piccolo“ mit dem  Stück  „HIKAduwa – Die Reise ins Paradies

 

Klub der kleinen Künstler

Klub der kleinen Künstler: Projekt Jules Verne: In 80 Tagen um die Welt

Station: Indien

Motiv: Elefant

Acrylfarben, Überarbeitung mit Filzstift, gestalten mit Mosaiksteinen und Glitzersteinen auf Leinwand

Speckstein schnitzen

Speckstein ist der weichste Stein, den wir auf Erden kennen. Ohne große Kraftanstrengungen und ohne spezielles Werkzeug lässt er sich leicht und rasch bearbeiten. Zudem erhält seine Oberfläche in poliertem Zustand eine Maserung, die an Marmor erinnert.

Diese Eigenschaften zeichnen den Speckstein als hervorragenden Werkstoff für plastisches Gestalten aus. Beim Schnitzen, Raspeln, Schleifen und Polieren steigt die Empfindsamkeit in den Fingern. Unser Gefühl für Gegenständliches wächst, wird sensibler und klarer. Durch das Gestalten des Steins wird das plastische Vorstellungsvermögen gefördert. Indem wir den Stein "begreifen", im wahrsten Sinne des Wortes, begreifen wir auch die Oberfläche, das Material, das Objekt, den Raum.

Der Lesekoffer geht auf Reisen

Seit Anfang November reist der Lesekoffer durch unsere Schule und besucht in jeder Schulwoche eine andere Klasse. Es befinden sich Sachbücher, Erstlesebücher, Bilderbücher, Detektivgeschichten, Jungenbücher, Mädchenbücher und Abenteuergeschichten darin. Mit Begeisterung lesen die Kinder im Unterricht sowie auch in den Pausen. Viele Kinder können von den spannenden Büchern und Geschichten gar nicht genug bekommen. Unser Ziel, die Kinder zum Lesen anzuregen, haben wir damit auf jeden Fall erreicht.

Stiegenhaussingen

Tag der offenen Tür

Missionsgottesdienst

So wie jedes Schuljahr gab es auch heuer einen Missionsgottesdienst an unserer Schule. In diesem Gottesdienst haben wir uns Gedanken über die Philippinen gemacht, dem Beispielland zum Weltmissions-Sonntag. Die Kinder der 4.Klasse haben einen sehr persönlichen Text verfasst und vorgelesen. Sie haben sich mit Fragen beschäftigt, wo sie Halt und Geborgenheit im Leben finden, und wann sie den Boden unter den Füßen verlieren würden. Durch diese Themen wurde uns wieder deutlich, dass wir alles Notwendige zum Leben haben. Daher haben wir den Gottesdienst mit dem Wort "Danke" beendet, dass die Kinder in 10 verschiedenen Sprachen sagten.

 
 

Eröffnungsfeier

Nach den Umbauarbeiten im Sommer 2015 fand am 07.10.2015 eine Eröffnungsfeier in der „Neulandschule Alxingergasse“ statt. Die zahlreichen BesucherInnen zeigten sich von den neu geschaffenen Räumlichkeiten im Kindergarten, Hort und in der Schule begeistert. Seit September 2015 gibt es erstmals eine Kleinkindgruppe im Kindergarten. Eine zweite Kindergartengruppe wurde in den Schultrakt verlegt, im Hort kamen Räumlichkeiten hinzu und in der Schule wurde ein Klassenraum neu adaptiert. Somit konnte mit drei ersten Klassen das Schuljahr 2015/16 gestartet werden. Der durch einen Durchbruch vom Kindergarten zur Schule entstandene Verbindungsgang ermöglicht eine noch engere Kooperation zwischen den PädagogInnen. Ein besonderes Highlight ist die neue Betriebsküche, in der täglich frische Speisen zubereitet werden. Ein neu errichteter Aufzug sorgt für den Transport von Personen und Waren vom Keller bis zum dritten Stockwerke.

Die Eröffnungsfeier fand ihren krönenden Abschluss mit einem Dankes- und Segnungsakt in der Dreifaltigkeitskirche. Dabei wurden Kreuze für die neuen Räume gesegnet und den Kindern übergeben. Beim „Begegnungsfest“ im Pfarrsaal wurden Kostproben aus der Küche serviert und die Kontakte zwischen Pfarre, PädagogInnen, Kindern und Eltern gepflegt und intensiviert. In der Freude über gelebte Schul- und Pfarrpartnerschaft klang ein gelungener Festtag aus.

Der Umbau der Räumlichkeiten ermöglicht nicht nur eine neue Lernkultur, er verdeutlicht das Miteinander vernetzt sein und trägt zum Wohlfühlen bei Kindern und Erwachsenen bei.

 

Abschlusssingen

 

 

 

Gartenschach

» Bericht

 

Schach - Vergleichskampf

» Bericht

 

Teilnahme am Staffelmarathon 2015

Blauli - Konzert

Besuch vom Nikolaus

 
 
 

Adventkranzweihe